Heute offen
ab 09:00

Aktion gegen Cybermobbing

Aktion gegen Cybermobbing

13. – 18.05.2019

Wenn Worte weh tun

Mit der Stiftung «Elternsein» führt das Glatt eine eindrückliche Aufklärungskampagne gegen Cybermobbing durch – ein neues Phänomen, das Eltern wie Kinder gleichermassen hilflos macht. Es werden Fragen geklärt, wie man sich gegen Cybermobbing schützen kann und wo es Hilfe gibt, wenn man betroffen ist.

Mit innovativen Smartphone-Stationen wird zudem spürbar gemacht, dass auch Worte weh tun können. Auf den speziell präparierten Smartphones können echte Chatnachrichten nachgelesen werden, die Jugendliche untereinander ausgetauscht haben. Einige der Botschaften sind harmlos, andere dagegen sehr verletzend. Erscheinen solche, geben die Geräte einen ungefährlichen, aber spürbaren kleinen Stromimpuls ab.

Ort und Zeit

Untere Verkaufsebene (UVE), vor der Glatt Information

Täglich von 9 bis 20 Uhr.